Astin Martin DB5 Clubsport

Bausatz: Doyusha modifiziert Chassis :   Schöler Striker 50
Felgen : SSH Felgen, 16mm Außendurchmesser, vorne 8mm hintem 13mm breit. 
Felgeneinsätze : Porsche 917k Fujimi
Fahrereinsatz :  Diso, Tamiya Fahrerfigur.  Lackierung : Tamiya Racing Green
Reifen: Vorne 23,5mmm  hartes Mossgummi , hinten 24,0mm DOW
Radstand / Spurbreite:  105mm / 74mm
Motor : Fox
Besonderheiten: Auto wurde vollkommen umgebaut. Dach entfernt, Heck um 1cm eingekürzt. Radhäuser geschlossen, ohne Änderung in der Längspostition neu geöffnet. Verbreitung für eine Spurbreite vom 75mm vorn und hinten angebracht. Übergänge verspachtelt und verschliffen. Schweller um 2mm eingekürzt, Türspalte neu graviert. Frontscheibe gekürzt und auf poliert. Heckabdeckung neu modelliert. Heckklappe neu graviert.  Querstrebe an den seitlichen Lüftungsöffnungen entfernt und durch 1mm Federdraht ersetzt.

Das Auto ist nicht mehr in der DSC ab 1.Nov. 2008 zugelassen. Da es kein historisches Vorbild gibt.

Superteile von: Diso, Scale Produktion, Jens Scaleracing, Fischer Modellbau 

Unten sind noch ein paar Bilder, die den Vergleich zum Standartbausatz zeigen.

Gewicht : 172g 

Concoure: 20 Punkte

Best of Show DSC-West 2008 Kamp-Lindfort

zurück

unverkäuflich